HUTCON

Unternehmensberatungs- & Projektgesellschaft mbH

Beratungsansatz

 

"Überzeugungen [Werte, Grundsätze] sind wichtig, weil sie die Grundlage unserer Emotionen und unseres Handelns sind."
(Nathaniel Branden)

Die HutCon Unternehmensberatung berät vor dem Hintergrund einer wert- und motivorientierten Sichtweise. Das Verhalten des einzelnen wird dabei als Ausdruck seiner: Ein-stellung gedeutet. Somit sind Veränderungsprozesse ursächlich zu steuern und müssen folglich im Inneren des jeweiligen Systems (Einzelperson, Gruppe, Unternehmen) initiert werden. Rein verhaltensorientierte Maßnahmen im Sinne eines konditionierenden Reiz-Reaktionssystems (Wenn-dann-Logik) verstehen wir als nicht nachhaltige und damit unwirtschaftliche Oberflächenkosmetik. Diese Bipolarität (Einstellung/Verhalten, Inhalt/Form, Ursache/Wirkung, Analogie/Logik, ...) ermöglicht es, Hintergründe wahrzunehmen, um sich daraus erweiterte (nicht richtige oder falsche) Handlungsoptionen zu erschließen. Der streng undogmatische Ansatz zielt auf eine sensibilisierte Einschätzung der eigenen Person sowie des Umfeldes und den sich daraus zwangsläufig ergebenden Alternativen im Vorgehen. Unsere Integrations-Kette "wahrnehmen - fühlen - verstehen - verinnerlichen - anwenden" erlaubt bei der intensiven Reflexion eigener Muster und Motive, sich und seine Handlungen als Bestandteil eines vernetzten Systems anzunehmen und damit werthaltige Impulse im Rahmen der eigenen Entwicklung, von Team-Prozessen oder Unternehmens-Projekten zu leisten.